Login | Register
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

harry_potter_und_die_heiligtuemer_des_todes_1
Meine Bewertung
Deine Bewertung
VN:F [1.9.8_1114]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1

Handlung:

Voldemorts Macht wächst stetig und erreicht in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes ihren Höhepunkt, als er Kontrolle über das Ministerium für Magie und Hogwarts erlangt. Harry, Ron und Hermine entscheiden sich dazu, Dumbledores Arbeit zu beenden und die restlichen Horkruxe zu beschaffen, um so den Dunklen Lord endgültig zu besiegen. Jedoch bleibt nur noch wenig Hoffnung für das Trio und die Zeit arbeitet gegen sie. Jeder nun noch nötige Schritt ihres Plans muss funktionieren.

Review:

Zuerst muss ich mal sagen das ich kein Fan der Serie bin auch wenn ich alle Teile mehr oder weniger gesehen habe. Dennoch find ich diesen Teil leider einer der schwächsten, auch wenn ich vorher dachte das es wohl der bessere sein wirdf, gerade weil ich auf finster und dunkel stehe. Aber man merkt diesem Teil einfach an, das er als Teil 1 von 2 gedreht wurde, die Geschichte wird sehr langatmig erzählt und zieht sich, sicherlich gezielt auf Teil 2 wie auch das gute Ende von Teil 1 zeigt und wieder Geschmack macht auf Teil 2. Ich persönlich finde Harry Potter Filme sind gedreht als würde man ein Buch lesen, was vieleicht auch der Sinn ist, leider bleiben dabei die klassichen Filmelemente auf der Strecke bzw. gehen teilweise verloren und wenn ich ein Buch lesen will, dann doch lieber direkt als richtiges Buch, als den Film zu schauen. Ich schweif aber ab, jedenfalls geb ich dem Film noch einen mittlere Bewertung, mehr ist einfach nicht drin und hoffe auf Teil 2. Für alle Harry Potter Fans sicherlich ein muss, alle die sonst nie wirklich was mit ihm anfangen können oder eh keinen Film vorher der Harry Potter Reihe sahen rate ich… lasst es, dieser Teil muss dann auch nicht mehr sein.

VN:F [1.9.8_1114]
Rating: 0 (from 0 votes)
Geschrieben von Machiavelli am 07 Mai 2011
Die Kommentarfunktion ist gesperrt.